am Donnerstag, 17.08.2017, 18 Uhr

Künstlergespräch mit Horst Bartnig und Eugen Blume zum Thema konstruktiv-konkrete Kunst


Am Donnerstag, dem 17.08.2017, 18 Uhr, sind im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) der zeitgenössische Maler Horst Bartnig (* 1936) als einer der führender Vertreter und Eugen Blume (* 1951, deutscher Kurator und Kunsthistori­ker, ehemaliger Direktor des Hamburger Bahnhofs – Museum für Gegenwart in Berlin) als Experte im Gespräch zum Thema konstruktiv-konkreten Kunst.

Die thematische Sammlungspräsentation des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) zur Kunst nach 1945 in der Box des Westflügels der Moritzburg konzentriert sich auf Werke der konstruktiv-konkreten Kunst und ihre Übergänge zu Positionen mit serieller, minimalistischer und abstrakter Tendenz aus den Sammlungen des Museums. Bis 27.08.2017 ist eine Auswahl von Bartnigs Werken als ergänzende Präsentation im Kabinett der Westbox zu sehen.

Kosten: 3 Euro / erm. 2 Euro

Freier Eintritt für Mitglieder der Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale)