am Freitag, 13.10.2017, 16.30 Uhr

After-Work-Führung in der Sonderausstellung „Reflections of India“ mit Cornelia Wieg und André Wagner


Am Freitag, dem 13.10.2017, findet 16.30 Uhr eine After-Work-Führung in der aktuellen Sonderausstellung „Reflections of India“ mit Cornelia Wieg (Kuratorin der Ausstellung) und André Wagner (Künstler der Ausstellung) statt.

Die Ausstellung zeigt mit zeitgenössischen Fotografien wie in einem Kaleidoskop Ansichten von einem Land, dessen spirituelle Prägung noch immer lebendig ist und dessen Faszination gerade für Künstler bis heute ungebrochen ist. In der Schau begegnen sich die Werke dreier Fotografen aus Deutschland und den USA: die während der letzten mehr als zehn Jahre entstandenen, großformatigen farbigen Tableaus von André Wagner (*1980 in Burgstädt, lebt in Berlin); die 1989 entstandene und nun erstmals veröffentlichte Indien-Serie von Manfred Paul (*1942 in Schraplau bei Halle [Saale], lebt in Berlin) und die 2010/13 entstandene Serie Darshan der gebürtigen Inderin Manjari Sharma (*1979 in Mumbai, lebt in New York und wird in den USA von der Richard Levy Gallery und ClampArt vertreten).

Weitere Informationen zur Ausstellung unter:
http://bit.ly/2o0jcBn

Kosten: Eintritt + 3 Euro