Veranstaltungen


Mo, 25.09.2017, 18.00 Uhr
Workshop - „Yoga extra“
mit Tanja Fornalski (zertifizierte Yogalehrerin) in der Sonderausstellung „Reflections of India“
– Bitte eigene Yogamatte mitbringen, Anmeldung erforderlich bis 20.09.2017 unter Telefon +49 345 21 259-48/-73 oder kunstvermittlung@kulturstiftung-st.de, Kosten: 15 Euro (inkl. Tagesticket Sonderausstellung)

Di, 26.09.2017, 14.00 Uhr
Nicht nur für Senioren
Fotografien, Grafik, Schmuck
in der Sonderausstellung „Reflections of India“, Kosten: 4 Euro

Do, 28.09.2017, 10.00–18.00 Uhr
Stadtwerke-Tag
freier Eintrittin die Dauerausstellungen

Do,28.09.2017, 18.00 Uhr
Vortrag in der Reihe „Restaurierung und Forschung“
zum Thema „Das Chinesische Haus in Oranienbaum-Ein Sinnbild der Toleranz“
mit Robert Hartmann ( Dipl.-Restaurator), Kosten: 3 Euro / erm. 2 Euro **

Sa, 30.09.2017, 15.00 Uhr
öffentliche Führung
Sonderausstellung „Reflections of India“

So, 01.10.2017, 15.00 Uhr
öffentliche Führung – Dauerausstellung
Kunst zwischen Anpassung und Widerstand : Kunst in der Weimarer Republik

Do, 05.10.2017, 12.00 Uhr
KunstGenuss
Gustav Klimt: Bildnis Marie Henneberg, 1905
Dauer: 20-30 min., Eintritt: 3 Euro / erm. 2 Euro ***

Sa, 07.10.2017, 15.00 Uhr
öffentliche Führung
Sonderausstellung „Reflections of India“

So, 08.10.2017, 15.00 Uhr
öffentliche Führung – Dauerausstellung
Führung zur Sammlungsgeschichte

Mo–Fr, 09.10.2017-13.10.2017, 10.00–12.00 Uhr
Ferienprogramm
„Mit Baghira und Shir Khan durch den indischen Dschungel“, Holztiere schnitzen mit Caterina Behrendt, Anmeldung erforderlich bis 25.09.2017 unter Telefon +49 345 21 259-48/-73 oder kunstvermittlung@kulturstiftung-st.de, Kosten: 4 Euro/ Tag

Fr, 13.10.2017, 16.30 Uhr
After-Work-Führung
zur Sonderausstellung „Reflections of India“ mit Cornelia Wieg (Kuratorin der Ausstellung) und André Wagner (Künstler der Ausstellung), Kosten: Eintritt + 3 Euro Führungsgebühr

Sa, 14.10.2017, 15.00 Uhr
letzte öffentliche Führung mit Expertengespräch
in der Sonderausstellung „Refelctions of India“ mit Roland Steffan (Sammler und Ethnologe, Dresden), Kosten: Eintritt + 3 Euro Führungsgebühr

So, 15.10.2017, 15.00 Uhr
öffentliche Führung – Dauerausstellung
zur Bau- und Wirkungsgeschichte

So, 15.10.2017, 16.00 Uhr
Podiumsdiskussion 
"Kunst im Dritten Reich. Vom Umgang mit einem schwierigen Erbe"
mit Thomas Bauer-Friedrich (Direktor, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)), Silke von Berswordt-Wallrabe (Situation Kunst), Prof. Dr. Wolfgang Ruppert (UdK Berlin), u.a., Moderator: Andreas Höll, MDR Kultur, mit Unterstützung der Freunde und Förderer des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) e. V., freier Eintritt

Sa, 21.10.2017, 10.00 Uhr
öffentliche Führung – Studiensammlung
Die kunsthandwerkliche Sammlung der Moritzburg
max. 10 Teilnehmer, Kosten: 4 Euro / erm. 2 Euro
Anmeldung erforderlich an der Museumskasse oder unter Telefon +49 345 21 259-11

So, 22.10.2017, 15.00 Uhr
öffentliche Führung – Dauerausstellung
Kunst zwischen Anpassung und Widerstand: Kunst während der NS-Zeit

Di, 24.10.2017, 14.00 Uhr
Nicht nur für Senioren
Konstruktiv-konkrete Kunst. Führung in der Sammlungspräsentation Moderne II
Kosten: 4 Euro

So, 29.10.2017, 15.00 Uhr
öffentliche Führung – Dauerausstellung
Kunst zwischen Anpassung und Widerstand: Moderne Kunst im Kaiserreich

Öffnungszeiten

Montag                    10 bis 18 Uhr
Dienstag                  10 bis 18 Uhr
Mittwoch                 geschlossen
Donnerstag              10 bis 18 Uhr
Freitag                      10 bis 18 Uhr
Samstag                   10 bis 18 Uhr
Sonntag                    10 bis 18 Uhr

Feiertage                   10 bis 18 Uhr
24.12. und 31.12.    geschlossen

Besucherservice / Informationen & Anmeldung

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)

Servicebüro
T: +49 345 21259-73
Dienstag       9 – 13 Uhr
Donnerstag 13 – 17 Uhr

E-Mail:
kunstvermittlungkulturstiftung-st.de

Museumskasse
T: +49 345 21259-11